Glühbirne mit Lautsprecher

Eine Glühbirne mit Lautsprecher ist der aktuelle Trend beim Musikhören. Hier gibt es Tipps und Informationen worauf man vor dem Kauf achten sollte.

In einem Raum läuft Musik, doch man sieht keine Stereoanlage, kein Radio oder sonstige Lautsprecher. Was früher nur mit hohem Aufwand möglich war, kann heute aufgrund moderner Technik jeder bei sich zu Hause einfach und günstig umsetzen.

Glühbirne mit Lautsprecher – clevere Alternative zu Einbau-Lautsprechern

Nicht mehr benötigt werden Einbau-Lautsprecher oder Unterputz-Lautsprecher. Man muss einfach eine spezielle Glühbirne in die Lampenfassung drehen und schon kommt Musik aus dem eingebauten Lautsprecher. Die Musik kommt dabei über Bluetooth vom Handy, Tablet oder Computer. Damit kann man mit der Glühbirne Internetradio, Streamingdienste wie Spotify oder MP3-Musik hören.

Die Glühbirne mit Lautsprecher ist, wie der Name schon sagt, auch eine Lichtquelle, die gewohnt über den Lichtschalter ein- und ausgeschaltet wird. Übrigens funktioniert der Lautsprecher der Glühbirne nur, wenn der Lichtschalter eingeschaltet wird. Bei vielen Modellen, kann man aber das Licht über eine App vom Handy aus steuern, damit die Birne nicht unnötig läuft.

LED Glühbirne mit Lautsprecher

Bei allen Modellen einer Glühbirne mit Lautsprecher kommt die LED-Technik zum Einsatz. Wenn man den Leuchtenlautsprecher auch wegen des Lichts kauft sollte man darauf achten eine schöne Lichtfarbe zu kaufen. Das ist auch der Grund weshalb man besser zu Markenprodukte greifen sollte. Billige LED-Glühbirnen haben oft Probleme eine angenehme Lichtfarbe zu erzeugen. Markenhersteller achten meistens mehr darauf, dass das LED-Licht einer klassischen Glühbirne ähnelt.

Auch interessant: